Brasserie

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind integrierter Bestandteil des Vertrages zwischen der Brasserie Mundschenk GmbH und der bestellenden Person. Das Angebot gilt nur für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Die Brasserie Mundschenk behält sich das Recht vor, die AGB zu ändern. Es gilt immer die zum Zeitpunkt der Bestellung in Kraft stehende Fassung der AGB.

2. Verkauf alkoholischer Getränke an Jugendliche

Die bestellende Person bestätigt, dass sie das 16. Altersjahr (für alkoholische Getränke), resp. das 18. Altersjahr (für Spirituosen) erreicht hat und damit gesetzlich berechtigt ist, die auf der Website brasserie-mundschenk.ch und in der Brasserie Mundschenk vor Ort angebotenen Produkte zu erwerben. Die Brasserie Mundschenk lehnt jede Haftung ab. Erhält die Brasserie Mundschenk Kenntnis darüber, dass ein Kunde gegen diese Bestimmung verstösst, verliert der Kaufvertrag mit sofortiger Wirkung seine Gültigkeit.

3. Bestellung

Bestellungen können nur via Online-Shop erfolgen. Mit dem Abschicken der Bestellung bindet sich die Kundschaft und erklärt, dass sie gegenüber der Brasserie Mundschenk ein verbindliches und endgültiges Angebot zum Kauf der ausgewählten Ware zu den auf der Website angegebenen Bedingungen abgibt. Mit der Bestätigung der Bestellung kann diese vom Kunden nicht mehr geändert oder annulliert werden.

4. Preise

Die Preise gelten in Schweizer Franken inklusive 7,7 % Mehrwertsteuer. Die Brasserie Mundschenk behält sich das Recht vor, Preise anzupassen. Verbindlich ist jeweils der in der Bestellbestätigung angegebene Preis. Zusätzliche Versandkosten werden in dieser Bestellbestätigung aufgeführt und in Rechnung gestellt. Vorbehalten bleiben offensichtliche Irrtümer bei der Preisgestaltung (z.B. Programmierfehler).

5. Zahlung

Im Webshop der Brasserie Mundschenk stehen folgende Zahlungsoptionen zur Verfügung: Kreditkarte & Debitkarte. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die bestellte Ware das Eigentum der Brasserie Mundschenk.

Wir behalten uns vor, offene Rechnungsbeträge – einschliesslich angefallener Verzugszinsen, Spesen und Kosten – an eine mit dem Inkasso beauftragte Firma abzutreten.

6. Lieferung

Der Versand erfolgt in der Regel innerhalb von 2 bis 3 Arbeitstagen nach Zahlungseingang. Die Liefergebühr beträgt CHF 12.00 pro Verpackungseinheit. Die Bestellung wird an die angegebene Lieferadresse versandt. Die Kundschaft allein trägt die Verantwortung für deren Richtigkeit. Die Brasserie Mundschenk liefert nur an Adressen in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein.

7. Mängel

Offene und verdeckte Mängel müssen spätestens 10 Tage nach Erhalt der Lieferung schriftlich per E-Mail oder Briefpost (bei Briefpost gilt der Poststempel) der Brasserie Mundschenk gemeldet werden. Ansonsten kann keine Gutschrift oder Ersatzlieferung erfolgen.

Werden die Gebinde mit der von Ihnen bestellten Ware beschädigt oder unvollständig geliefert, bitten wir um umgehende schriftliche Benachrichtigung inklusive Fotoaufnahmen der beschriebenen Schäden. Je nach Art der Beschädigung werden die Parteien festlegen, ob eine Gutschrift oder eine Ersatzlieferung erfolgt.

8. Widerrufsrecht

Bestellte Biere kann die Brasserie Mundschenk grundsätzlich nicht zurücknehmen. Ausnahmen sind Fehllieferungen oder Lieferungen, welche Transportschäden aufweisen. Deshalb ist jede Lieferung unmittelbar nach Erhalt sorgfältig auf Richtigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Die Kundschaft trägt die Kosten für die Rücksendung der originalverpackten Ware.

9. Verfügbarkeit

Unsere Biere sind nicht immer an Lager. Wir bieten keine Liefergarantie und behalten uns vor, Mengen zu kürzen oder ohne Angabe von Gründen auf Lieferungen zu verzichten. Die nicht gelieferten Biere werden weder in Rechnung gestellt noch nachgeliefert. Es besteht auch weder Real- noch Schadenersatzanspruch. Sind die bestellten Artikel nicht vorrätig, informieren wir via E-Mail.

10. Datenschutz

Die uns übermittelten Daten werden gemäss schweizerischem Datenschutzgesetz behandelt. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Mit seiner Bestellung gibt der Kunde der Brasserie Mundschenk das Recht, bis zum ausdrücklichen Widerruf die eigenen Angebote per E-Mail zuzustellen.

11. Haftung

Die Brasserie Mundschenk haftet ausschliesslich für grobfahrlässig oder absichtlich verursachte Schäden. Jede Haftung der Brasserie Mundschenk für mittelbare, indirekte Schäden sowie Folgeschäden, entgangenen Gewinn oder Verdienstausfall wird soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.

12. Gerichtsstand

Die Vertragsverhältnisse zwischen der Brasserie Mundschenk GmbH und der Kundschaft unterstehen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist Adliswil, der Geschäftssitz der Brasserie Mundschenk.

Adliswil, 2020.